top of page

NACHHALTIGKEIT

VIVI-KINI besteht aus ECONYL®-regeneriertem Nylon, das aus Abfallproblemen Mode macht

Das ECONYL®-Garn ist eine zu 100 % regenerierte Nylonfaser, die aus Nylonabfällen hergestellt wird, die ansonsten die Erde verschmutzen würden. Dazu gehören Fischernetze, Teppichböden und Industriekunststoffe, die weltweit gerettet werden. ECONYL®-regeneriertes Nylon ist nicht nur eine Lösung für Abfallprobleme, sondern auch besser für den Klimawandel. Es reduziert den Treibhauseffekt von Nylon im Vergleich zu Material aus Erdöl um bis zu 90 %.

VIVI-KINI wird aus ECONYL®-regeneriertem Garn hergestellt, weil wir fest daran glauben, das Bewusstsein zu schärfen und den Umwelteinfluss auf unseren Planeten zu reduzieren.

Der innovative Prozess hinter dem ECONYL®-Garn besteht aus vier Schritten:

01_RETTUNG

Das ECONYL®-Regenerationssystem beginnt damit, Abfall wie Fischernetze, Teppichböden und Industriekunststoffe weltweit zu retten.

Dieser Abfall wird sortiert und gereinigt, um möglichst viel Nylon zurückzugewinnen.

02_REGENERATION

Durch einen radikalen Regenerations- und Reinigungsprozess wird der Nylonabfall wieder in seine ursprüngliche Reinheit recycelt. Das bedeutet, dass ECONYL®-regeneriertes Nylon genau dasselbe ist wie fossilbasiertes Nylon.

03_NEUGESTALTUNG

ECONYL®-regeneriertes Nylon wird zu Teppichgarn und Textilgarn für die Mode- und Innenindustrie weiterverarbeitet.

04_NEUERFINDUNG

Das Besondere an ECONYL®-regeneriertem Nylon ist, dass es unendlich oft recycelt werden kann, ohne dabei an Qualität zu verlieren. Wir glauben, dass zirkuläres Design die Zukunft ist, und die Verwendung von ECONYL® ist unser erster Schritt auf dieser Reise.

bottom of page